Geh an deinen Platz und wirke – Botschaft der Weissen Büffelfrau

Anlässlich des „Super-Blut-Blau-Eclipse-Vollmond“ vom 31. Januar 2018

Ihr Lieben, die Weisse Büffelfrau hat eine Botschaft für euch. Es war ihr sehr wichtig und dringend, sie platzte regelrecht damit heraus .

„Geliebtes Kind, es ist gut, daß du dich zeigst und zur Verfügung stellst. Weiblichkeit muß geheilt werden. Das geht aber nur, wenn Frau sich dazu entschließt. Die Kräfte sind dazu bereit. Sie wollen angerufen werden. Es ist an der Zeit, daß Frau sich aufmacht. Ihr Frauen, ihr seid so kraftvoll – wirklich kraftvoll!! Wenn ihr nur wüßtet, wie sehr. Es kommt auf euch an. Ich bitte euch, macht euch auf! Wartet nicht auf andere. Weder darauf, daß dir jemand hilft, noch daß dich jemand begleitet, noch frage um Erlaubnis. Du hast die Erlaubnis von mir, ja regelrecht die Aufforderung. Es ist an der Zeit.
Kümmere dich um dich, um dein Seelenheil und dann mach dich auf. Geh an deinen Platz und wirke. Steh auf und sprech, was gesagt werden muß. Es ist an der Zeit. Ich wiederhole mich.
Die Zeit des Zögerns ist vorbei. Die Zeit des Zauderns und des Träumens ist vorbei.
Geh in deine Kraft. Sobald du losgehst, findest du Gefährten. Aber warte nicht auf sie. Geh in dein Herz – dort findest du alle Antworten. Verbinde dich mit Mutter Erde – dort findest du die Kraft, die du brauchst.
Du bist nicht alleine! Niemals! Du hast immer Begleiter auf der anderen Seite. Steh auf und gehe!
Aho, Weisse Büffelfrau“

Ergänzend und erläuternd von meiner Seite:

Anlass war eine Gruppenheilmeditation meiner Facebookgruppe, die sich an Erdenengel, Lichtarbeiter und Heiler wendet. Das Thema der Meditation war Heilung der Weiblichkeit.

Die Weisse Büffelfrau spricht eine direkte Sprache. Sie ist klar und herzlich, verzichtet dabei aber auf puderzuckerartiges Gesäusel, welches die Sinne vernebelt.

Spricht sie damit nur Frauen an?

Ich verstehe es so, dass sie vor allem die weiblichen Lichtarbeiter anspricht aber auch die Männlichen Lichtarbeiter können, dürfen oder sollen ihre weiblichen Aspekte heilen.

Auch sie haben mal als Frauen gelebt und gewirkt und damit Erfahrungen gesammelt, die heute noch wirken. Darüber hinaus haben auch sie Mütter gehabt, die womöglich nicht in ihrer ursprünglichen Kraft waren. Auch das hat Spuren hinterlassen und hat Wirkung bis heute.

Spricht sie damit nur die Lichtarbeiter-innen an?

Wir Menschen sind derzeit kollektiv in einem Transformationsprozess. Die einen tun dies bewusst, andere durchlaufen in (noch) unbewusst. Nun ist es so, dass es zum einem leichter ist, je bewusster man ist – zum anderen ist es ja das Ziel, endlich wieder bewusst zu werden, seine Schwingung zu erhöhen, alte Prägungen etc. zu überwinden.

Also dürfen sich auch alle Menschen aufgerufen fühlen. Je mehr Menschen wach werden, ihr Herz öffnen und wahrhaftig leben, desto besser und leichter wird es für uns alle.


Liebe Grüße, Valonia Judith Braun